color research

haptic visuals - oberfläche und struktur - farbe und ihre beziehung zur tastwahrnehmung

150312_Standardlecture142

Die taktil-haptischen Signale, die von den Zeichen ausgehen, bezeichnen die Struktur und Gliederung einer Oberfläche. Es entsteht so eine Basis für die Gestaltung von Oberflächen. Im Rahmen der Stimmigkeit von Bedeutungen ist diesen Grundkriterien Folge zu leisten. Nur so kann ich die Farbe in ihrer Struktur verstehen und von anderen signifikant unterscheiden. Eine leichte Farbe mit einer schweren Struktur verweist auf einen Gegensatz, der in der Wahrnehmung paradox wirkt und nicht verstanden werden kann. Die Farbe versucht in diesem Fall aus der Struktur eine andere zu machen als sie eigentlich ist, sie versucht, abzuschwächen, zu verniedlichen.

 

150312_Standardlecture141 150312_Standardlecture142 150312_Standardlecture143