Farbe im Design

Wettbewerb

180526_Miescher-Preis_Poster_A2_tr_PRINT

Das Deutsche Farbenzentrum e.V. lobt den Karl-Miescher-Preis 2018 zum Thema „Farbe im Design“ aus.

 

Gesucht werden herausragende Abschluss-, Projekt- und Semesterarbeiten die sich analytisch, kreativ und visionär mit dem Thema „Farbe im Design“ auseinandersetzen und den Wert der Farbe auf den Punkt bringen.

 

Ausschreibungsdokument laden: 180526_Miescher-Preis_Poster_A2_Timo Rieke_PRINT.pdf

 

Mögliche Bereiche: Kommunikationsdesign, Farbdesign, Produktdesign, Grafikdesign, Digitale Medien, Modedesign, Kunst, Skulptur, Inszenierung, Restaurierung, Architektur & Raum, Material und Oberfläche, Zukunftsforschung, Film, Philosophie, Psychologie, Ästhetik oder Nachhaltigkeit bis hin zu naturwissenschaftlichen Experimenten mit dem Schwerpunkt Farbe sowie Arbeiten aus dem Handwerk.

 

Preissumme: 3000 Euro (aufgeteilt auf bis zu 3 Preise)
Einreichfrist: 15.8.2018

 

Jury: Prof. Mark Braun, Prof. Dr. Axel Buether, Dipl.-Des. Martin Brandes, Prof. Dominika Hasse, Prof. Timo Rieke

 


Teilnahmekriterien:
Teilnahmeberechtigt sind alle Studierenden an Universitäten und Hochschulen und SchülerInnen berufsbildender Schulen, die 2018 eingeschrieben sind oder waren. Es gibt keine Einschränkungen für Fachbereiche. Die Anmeldung und der Upload läuft vom 01.06.–15.08.2018. Preisverleihung und Ausstellungseröffnung findet im Rahmen der Internationalen Fachtagung „Farbe im Design“ vom 12.–13.10.2018 an der Fakultät Gestaltung der HAWK in Hildesheim statt. Auf den Seiten des Deutschen Farbenzentrums, www.deutsches-farbenzentrum.de und www.farbe-im-design.de werden die Preisträger veröffentlicht und präsentiert. Den GewinnerInnen werden die Kosten für Reise und Übernachtung zur Preisverleihung am 13.10.18 auf Antrag erstattet.

 

Einzureichen sind: Ein Projekttitel und eine Kurzbeschreibung sowie die Dokumentation der Arbeit in digitaler Form (.pdf, A4-A3).